Übersicht

Meldungen

SPD Berumbur unter neuer Regie

16 Mitglieder des SPD-Ortsvereins Berumbur waren zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Haus des Gastes gekommen, um einen neuen Vorstand zu wählen.

SPD-Ortsverein Hage übergibt Umweltgroschen an Vereine

Der SPD-Ortsverein Hage hat den „Umweltgroschen“ an Vereine und Gruppen übergeben, die sich im vergangenen Jahr an der Aktion „Sauberes Hage“ beteiligt haben. 112 Aktive - davon 72 Kinder und Jugendliche - waren gekommen und hatten die Gemeinde von Müll und Unrat befreit.

Struukbessenschmieten auf dem Bolkelander Weg

Erwin Heinks, Hager SPD-Samtgemeindeverbandsvorsitzender, hatte zum Boßeln mit anschließendem Grünkohlessen geladen. Theda und Enno Janssen haben das Treffen organisiert und dafür gesorgt, dass nach der sportlichen Aktivität im Dörphus ausreichend Grünkohl und Snirtjebra bereitstanden.

Samtgemeinde Hage begrüßt das neue Jahr

Die Samtgemeinde Hage hat das neue Jahr bei lockerer Atmosphäre in der Tanzschule Hartwig Galts begrüßt. Wie in den Vorjahren konnten die Besucher die Themen des Empfangs - anstatt langer Ansprache - selbst bestimmen

„Frieden auf Erden und der Menschen Wohlgefallen“

Wir fragen uns, wie die Welt wohl zukünftig aussehen wird. Diese frohe Weihnachtsbotschaft „Frieden auf Erden und der Menschen Wohlgefallen“ müssen wir leben und vorleben. Was geschieht, wenn wir danach leben oder auch nicht, wird deutlich, in einer orientalischen Geschichte, die Martin Wenninga erzählt hat.

Ärtehaus für Hage

In der Samtgemeinde Hage wird ein Ärztehaus entstehen. Die entsprechenden Pläne präsentierte Samtgemeindebürgermeister Johannes Trännapp in einem Pressegespräch.

SPD-Ortsverein Hage ehrt langjährige Mitglieder

Zur Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hage konnte Vorsitzender Egon Völlkopf etwa 30 Mitglieder und den Landtagsabgeordneten Matthias Arends und seine Frau Daniela begrüßen. Als Gastredner berichtete Matthias Arends über die politischen Entwicklungen in Berlin und Aktuelles aus Hannover.

Bürgerbus für Hage

Die Samtgemeindeverwaltung hatte im Februar 5200 Haushalte zum Thema Bürgerbus befragt, ob sie einen Bürgerbus für sinnvoll erachten und diesen auch nutzen würden. Über 500 Briefe kamen zurück. 50 Personen gaben außerdem an, sich ehrenamtlich bei dem Projekt, sollte es zustande kommen, einbringen zu wollen. Diese Einwohner hatte Samtgemeindebürgermeister Johannes Trännapp zu einem ersten Informationsabend eingeladen. 20 von ihnen waren anwesend, um sich zu informieren und das Vorhaben weiter voranzutreiben.

Erntedankfest in Hage

Nach dem Erntedankgottesdienst fand auf dem Kirchplatz das Erntedankfest statt. Bürgermeister Erwin Sell richtete die Grüße des Rates und der Verwaltung aus.