Übersicht

Allgemein

Neue Mitglieder in der SPD Hage

Zur Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hage konnte der Vorsitzende Egon Völlkopf wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ein Höhepunkt der Versammlung war die Aufnahme neuer Mitglieder.

Die Pandemie Corona. Und kein Ende? Darstellung der Entwicklung.

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus ist die wohl größte Herausforderung seit sieben Jahrzehnten. Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 wurde erstmals im Dezember 2019 in China festgestellt und hat sich seitdem weltweit verbreitet. Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Coronavirus von Fledermäusen stammt. Die Ansteckungen in Deutschland begannen Ende Februar 2020, ausgerechnet in der Zeit des Karnevals. Diese Seite informiert über die Entwicklung der Infizierungen und deren Folgen. Am 24.11.21 steigt in Deutschland die Zahl der Todesfälle auf über 100.000! Die Infizierungen erreichen am 13.11.21 über 5 Millionen Fälle! Die Corona-Lage in Deutschland ist ab Mitte Juni 2021 entspannt. Doch der Anteil der aus Indien stammenden, aggressiven Delta-Variante an den Neuinfektionen steigt. Dies führt dazu, dass die Ansteckungen ab Mitte Oktober 2021 wieder bedrohliche Ausmaße erreicht. Am Montag, dem 29.11.21, werden auch im Landkreis Aurich die Kriterien der Warnstufe 2 überschritten. Nach dem Warnstufenkonzept (siehe unterster Link "Zur aktuellen Lage in Niedersachsen" folgt eine Verschärfung durch 2Gplus ab Mittwoch, dem 1.12.21! Das heißt auch vollständig Geimpfte müssen einen Test vorlegen.  

Jahrzehntelange Treue zur SPD

Im SPD-Ortsverein Hage gab es drei aktuelle Ereignisse. Marion Sanders wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft und Hans Gerd Coldewey für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Hilko Heuer wurde feierlich in die Mitte der Sozialdemokraten aufgenommen.

Hage als sorgende Gemeinschaft

Die niedersächsischen Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) informierte sich in Hage über das neue Projekt „Mehr Tied“ der Pflege- und Betreuungszentren GmbH.

Ein Museum für Hage

Die heimatkundliche Sammlung im Magda-Heyken-Haus ist seit 1986 immer umfangreicher geworden. Bürger aus Hage und Umgebung spendeten längst in Vergessenheit geratene Gegenstände aus allen Lebensbereichen. Aus räumlichen Gründen konnten die Ausstellungsobjekte nicht in geeigneter Weise gezeigt werden.

SPD-Samtgemeindeverband Hage überreicht Wahlvorschlag für den Samtgemeinderat

Insgesamt 22 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl und bitten um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler. "Wir wollen mit den Menschen die Zukunft der Samtgemeinde Hage gestalten. Unser Wahl-Motto lautet daher kurz: „Gemeinsam in die Zukunft“. ", sagte Verbandsvorsitzender Erwin Heinks. "Unser Wahlprogramm wird in unseren Bürgerzeitungen zusammenfassend dargestellt. Dort sagen wir, was wir geschafft haben und was wir vorhaben.“

Fünf SPD-Kandidaten aus der Samtgemeinde Hage für den Kreistag

Am 12. September 2021 wird auch über die Wahl von 58 Abgeordneten des Kreistags entschieden. Die Samtgemeinde Hage entsendet Erwin Sell, Christian Ewen, Alice Arends, Egon Völlkopf und Erwin Heinks auf der SPD-Liste des Wahlkreises II (Hage, Norderney, Großheide, Dornum, Baltrum und Juist).

Udo Schmidt ist neuer Bürgermeister in Berumbur

In der Ratssitzung am Donnerstag, 29.4., wurde Udo Schmidt einstimmig gewählt. Er übernimmt das Amt von Cornelius Peters, der sich Ende des vergangenen Jahres 2020 aus der Kommunalpolitik zurückgezogen hat. In einer kurzen Ansprache dankte Udo Schmidt dem Rat für das Vertrauen.

Der Bau des Ärztehauses in Hage beginnt

Im Oktober 2018 haben wir in der Bürgerzeitung der SPD für die Samtgemeinde Hage erstmals über die Pläne für ein Ärztehaus in Hage berichtet. Am 21.4.21 gab es nun den symbolischen ersten Spatenstich: Hinter dem Rathaus im Hinkenaweg beginnt der Bau des Ärztehauses. „Das ist ein Lottogewinn für Hage“, sagte Bürgermeister Erwin Sell.

Erwin Sell Bürgermeisterkandidat der Samtgemeinde Hage

Auf der Wahldelegiertenversammlung des SPD-Samtgemeindeverbandes wurde Erwin Sell zum Bürgermeisterkandidaten der Samtgemeinde Hage gewählt. Unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurde die Wahl im großen Saal der Krone selbstverständlich mit einer Maskenpflicht und ausreichendem Abstand durchgeführt.

Termine