Arbeitsgemeinschaft 60plus Berumbur

Logo 60plus

AG 60plus in Berumbur seit dem
1. August 2002 aktiv

Im Jahr 2002 beauftragte die SPD-Mitgliederversammlung in Berumbur ihren Seniorenbeauftragten Rolf Günther zusammen mit Gerd-Richard Freese für die Mitglieder über 60 Jahre monatliche Treffen zu veranstalten, um die Gemeinschaft zu pflegen durch gemütliches Beisammensein, Pflege alter Traditionen und Vorträge und auch gemeinsame Fahrten und Besichtigungen anzubieten.

Am 27. Juni 2002 trafen sich erstmals die interessierten Mitglieder. Die Idee wurde diskutiert und für gut befunden. Von Anfang an war klar, dass sich das Angebot nicht nur an SPD-Mitglieder, sondern an alle Bürgerinnen und Bürger richten sollte. So hat sich die AG zu einer überparteilichen Gruppe entwickelt.

Ein Jahr nach Gründung haben die Aktiven der AG 60plus allen Grund, stolz auf die vergangenen Monate zurückzublicken. Inzwischen ist die AG eine kaum wegzudenkende Gemeinschaft geworden.

Besonders stolz war Rolf Günther, dass es gelungen ist, auch Teilnehmer aus der Samtgemeinde Hage sowie auch aus Großheide und Lintelermarsch zu gewinnen: „Menschen, die aus einem Arbeitsleben ausgeschieden sind, erleben Neues, nehmen teil an Veränderungen auch in der Arbeitswelt, engagieren sich für die Gemeinde und – nicht zuletzt – verbringen in Gemeinschaft fröhliche Stunden.“

 

Nach dem Tod von Rolf Günther im September 2015 übernahm sein Vertreter Gerd-Richard Freese den Vorsitz.

Unsere Aktivitäten

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2017

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2016

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2015

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2012 (bis September)

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2011

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2010

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2009

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2008

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2007

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2006

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2005

Aktivitäten der AG 60plus im Jahr 2004

60plus – Jahresrückblick 2004

Aktivitäten der AG 60plus bis August 2003

Hier gelangen Sie zu unseren Nachrichten mit Bildern.

Flurnamen von Berumbur

Die im Folgenden abrufbare Interseite entstammt letztlich der intensiven Recherche von Rolf Günther, Berumbur, unter Mithilfe der SPD60plus Berumbur und vieler älterer Bürger.

Die Gemeinde Berumbur hat diese Arbeit von der Fa. KV-PLAN graphisch aufbereiten lassen und an verschiedenen Punkten Schaukästen aufgestellt.

Unserer Internetredaktion wurde gestattet, die Bild-Dateien entsprechend aufzubereiten.

Den Inhalt dieser Schaukästen können Sie nachlesen, wenn Sie den folgenden Link öffnen: Flurnamen von Berumbur