Dämmerschoppen auf dem Dörpplatz

Dämmerschoppen

Der SPD-Ortsverein Berumbur hatte zu einem musikalischen Dämmerschoppen auf dem Dörpplatz in Berumbur eingeladen.

Die Butlers von links: Eilt Röpkes (Schlagzeug, Gesang), Theo Kutscher (Bassgitarre), „Günni“ Röpkes (Sologitarre, Gesang), Bruno Kumstel (Technik, Einsteller), Roolf Holling (Rhythmusgitarre, Keyboard, Gesang)
Die Butlers auf dem Dörpplatz

Für Musik sorgten die „Butlers“ von 17 bis 22 Uhr. Ein Muss für Oldie-Liebhaber und Butlers-Fans.
Es hatte sich gutes Wetter eingestellt, und die Butlers kamen richtig in Form.

Dörpplatz

Der Dämmerschoppen war gut besucht.
Besonders begrüßt wurden der Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff und der Landtagsabgeordnete Matthias Arends.
Ein stimmungsvoller Abend auf dem Dörpplatz.

Gedankt sei den ehrenamtlichen Helfern an den Ständen für Getränke und Bratwurst.

 

„Die vier an der Tankstelle“
Antchen und Matthias