Besuch des Niedersächsischen Landtages

Bild: SPD

Auf Einladung von Matthias Arends, Mitglied des Niedersächsischen Landtages, fuhren am 12. September viele SPD-Mitglieder aus der Samtgemeinde Hage zum Besuch einer Plenarsitzung im Niedersächsischen Landtag nach Hannover, die von Roswita Mandel vom SPD – Büro begleitet wurde.

Nach einer 6 ½-stündigen Busfahrt wurden wir sehr herzlich von Matthias begrüßt. Andere Politiker konnten wir hier auch hautnah erleben. Wir hatten noch kurz die Möglichkeit, Hannover zu erkunden.

Danach wurden wir mit einem Film über das Gebäude des alten und neuen Landtages sowie über den Ablauf einer Landtagssitzung informiert. Nach einem Rundgang nahmen wir an einer Sitzung teil. Das Thema war unter anderem „Änderung der Rundfunkgebühren“. Es wurde lebhaft diskutiert. Es war sehr interessant, wie die Redeabläufe unter Leitung der Landtagspräsidentin ablaufen.

Anschließend waren wir zu einer Gesprächsrunde mit Politikern eingeladen, und zwar: Matthias Arends SPD, Wiard Siebels SPD, Jochen Beekhuis SPD, Bernd-Carsten Hiebing CDU und Hillgriet Eilers FDP. Hier wurden Fragen zum Ablauf einer Sitzung beantwortet und aktuelle Themen, wie z.B. Fahrradwege- und Straßenbau sowie die Arbeitsplatzsituation in Ostfriesland angesprochen.

Auf der Rückfahrt gab es Zeit für Gespräche der großen und kleinen Politik. Der Spaß ist aber auch nicht zu kurz gekommen. Es war eine informative Fahrt.

Bild: SPD