Karte von Hage und OV-Vorsitzender

Herzlich willkommen

beim SPD-Samtgemeindeverband Hage, seinen Arbeitsgemeinschaften und den Ortsvereinen Hage, Berumbur, Hagermarsch, Halbemond und Lütetsburg.

Wir wollen Sie informieren über unsere Arbeit in den verschiedenen politischen Gremien unserer Samtgemeinde und Gemeinden und laden Sie herzlich ein, bei uns hereinzuschauen.

Wir sind offen für Anregungen und Wünsche und wollen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Zukunft der Samtgemeinde und ihrer Gemeinden gestalten.

Mit freundlichen Grüßen
Ewin Heinks
Samtgemeindeverbandsvorsitzender

Informationen und politische Aussagen finden Sie in unseren Bürgerzeitungen der fünf Ortsvereine sowie in den unten stehenden Nachrichten. Wir informieren Sie auch über touristische und historische Alleinstellungsmerkmale unserer Samtgemeinde.

Zu den jeweiligen Informationen gelangen Sie über das Menü.

Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

In Zeiten von Corona

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus ist die wohl größte Herausforderung seit sieben Jahrzehnten. Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 wurde erstmals im Dezember 2019 in China festgestellt und hat sich seitdem weltweit verbreitet. Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Coronavirus von Fledermäusen stammt. Die Ansteckungen in Deutschland begannen Ende Februar, ausgerechnet in der Zeit des Karnevals. Diese Seite informiert über die Entwicklung der Infizierungen und deren Folgen.

In Hage wird viel gebaut

Bereits im März wird in der Samtgemeinde Hage an mehreren Stellen gebaut. Die in den Haushaltsplänen 2019 und 2020 verankerten Vorhaben werden begonnen oder fortgesetzt. Folgende Projekte werden beschrieben: Radweg südlich der Hauptstraße in Lütetsburg, Bypass im Knotenpunkt B72 / L6, Neue Kindertagesstätte in der Bahnhofstraße, Neues Sanitärgebäude am Markt am 4. Mai eröffnet, Pavillon am Dörpplatz Berumbur, Zebrastreifen vor Heimathafen am 14. Mai fertiggestellt, Instandsetzung der Straße „Am Berumerfehnkanal“, Teilerneuerung Weidenweg. Ergänzend ist zu erwähnen, dass außerdem die Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Hage fertiggestellt wurde. Außerdem wird derzeit ausgeführt die Sanierung der Hallendecke der kleinen Sporthalle der KGS (Förderung nach KIP II). Für folgende Baumaßnahmen wurden die Aufträge vergeben: Einbau einer Außenfluchttreppe an der KGS, Erneuerung der Bodenbeläge der Grundschule Hage (Förderung nach KIP II), Erneuerung des Zaunes an der Ostseite des Sportplatzes Hage, Sanierung des Sportheimes Hage, Erneuerung der Außentüren der Seniorenwohnungen (Bericht von Axel Hedemann in der Ratssitzung am 15.7.20)

Bezahlbare Wohnungen bauen

Das Angebot an preisgünstigen Mietwohnungen in Hage ist begrenzt. Die Samtgemeinde vermietet derzeit Wohnungen für Senioren an der Dr. Peterssen-Str. (15) und 12 Wohnungen am Wattweg. Wir sehen einen weiteren Bedarf an bezahlbaren und zentral gelegenen Wohnungen. Deswegen haben die Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen beantragt, bezahlbare Wohnungen mit Schwerpunkt Seniorenwohnungen zu bauen. Eine Finanzierung aus liquiden Mitteln ist möglich.